Startseite
  Über...
  Archiv
  5 f D
  Bibel
  mehr Links
  Blog Profile
  Street Art

 
Links
   Mark Reichmann
   Markus Lägel
   Marlen Mieth
   Jonah Bailey
   Johannes Kleske
   Mike Bischoff
   Andrew Jones
   Doug Pagitt
   Jonny Baker
   Steve Collins
   Jason Clark
   Marc vd Woude



https://myblog.de/derdepone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Depone Blog Profile


Daniel Ehniss
Kontakt

27 Jahre
Verheiratet mit Julia

Student der Theologie
Stuttgart

Gemeinde in unserer Kultur ermöglichen.

Was bedeutet eigentlich Depone?
Zunächst habe ich Depone als Kunstwort aus der Bezeichnung Deponens in der griechischen Grammatik entwickelt. Bei Deponentia handelt es sich um Verben, denen die aktive Form fehlt, die jedoch trotz ihrer passiven (oder medialen) Form aktive Bedeutung haben.
Als ich diese Gedanken 1998 anstellte, wusste ich noch nichts von weiteren Bedeutungen des Wortes. Das Bild eines betenden Menschen, der nach Außen passiv aussieht, in seinem Gespräch mit Gott jedoch äußerst aktiv ist, drückte meine Vorstellung von Depone aus.
Einige Zeit später fand ich dann über die lateinische Sprache heraus, dass depono mit ablegen zu tun hat. Bei Depone handelt es sich um das ablegen eines Zeugnisses. Diese weitere Bedeutung weist meiner Ansicht nach in eine wichtige Richtung – Depone ist ein Zeuge, der mit seinem ganzen Leben auf den lebendigen Gott hinweist.

s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung